Roger Pautz
Vorsitzender
Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten! Wir freuen uns über Ihr Interesse an uns und unserer Arbeit für unsere lebens- und liebenswerte Gemeinde. 

Wir Christdemokraten engagieren uns als Partei und innerhalb unserer Fraktion in der Birkenwerderaner Gemeindevertretung für ein erfolgreiches und grünes Birkenwerder. Ökonomie, Ökologie und Soziales denken und bringen wir stets zusammen. Die CDU steht für eine engagierte Familienpolitik, für Chancengerechtigkeit durch gute Bildung, die Förderung von Wirtschaft, Kaufkraft und Tourismus in unserem Ort sowie für Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit im zauberhaften Briesetal. 
Wir setzen wir uns insbesondere für eine belebte Ortsmitte sowie für zentrumsnahe altersgerechte Wohnungen ein. 

Wir laden Sie herzlich ein, uns bei einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich kennenzulernen.

Herzlichen Dank für Ihren Besuch!
Alles Gute, bis bald und beste Grüße

Ihr Roger Pautz
Vorsitzender der CDU Birkenwerder
Fraktionsvorsitzender der CDU in der Gemeindevertretung




 
27.04.2018
Die CDU Birkenwerder schlägt den Vorstand des Vereins zum Schutz des Briesetals und der Havelwiesen e.V.  für den diesjährigen Birkenpreis vor.
In der Begründung der Christdemokraten heißt es: „Der Briesetalverein setzt sich seit Jahren nachhaltig für Umwelt- und Naturschutz in unserem schönen Birkenwerder ein. Als Gemeinde stehen wir für "Grün erleben", insofern ist dies auch ein wichtiger Markenkern von Birkenwerder.
weiter

17.04.2018
Gemeinsam viele Unterschriften in Birkenwerder gesammelt
Zusammen mit den Initiatoren hat die CDU Birkenwerder Unterschriften für die Taktverdichtung der S-Bahnlinie 1 gesammelt. Die Aktion, an der auch Bürgermeister Stephan Zimniok teilnahm, kam gut an. 
Zuvor hatten bereits der Orts- und Fraktionsvorsitzende der CDU Birkenwerder Roger Pautz und seine Stellvertreterin Katrin Gehring die Petition zur Taktverdichtung der S1 unterschrieben: „Gerade für die Wachstumsregion der Nordbahngemeinden ist die logistische Herausforderung der Personenbeförderung zum Arbeitsplatz von enormer Bedeutung. Hier würde die Taktverdichtung der S-Bahnline 1 einen Beitrag zur Entspannung der jetzigen Situation leisten“, erklärte Roger Pautz. Gerade in Stoßzeiten kommt es in letzter Zeit immer häufiger zu übervollen S-Bahnen.

Roger Pautz wirft der SPD-geführten Landesregierung hier auch verkehrs- und umweltpolitisches Versagen vor: „Wenn wir wollen, dass die Bürgerinnen und Bürger den öffentlichen Personennahverkehr intensiver als bisher nutzen und als Kann-Nutzer ihr Auto zuhause stehen lassen, dann müssen wir die Attraktivität des ÖPNV steigern. Dazu gehört für mich der Takt und für manch einen sogar ein eigener Sitzplatz, um auch in der Bahn während der Fahrt lesen und mobil arbeiten zu können.“
Für Roger Pautz ist die Taktverdichtung nur ein Schritt in eine optimale logistische Versorgung: „Die Taktverdichtung sorgt erstmal auf den S-Bahnlinien für Entspannung, die großen Herausforderungen wie eine schnelle Anbindung an den „Katastrophenflughafen Willy-Brandt“ und an die bundesweite Fernbahn werden allerdings damit noch nicht vollumfassend gelöst. Für uns in Birkenwerder hat der mögliche Regionalbahnhof oberste Priorität, damit Oberhavel auch weiter als starker Wirtschaftsstandort wachsen kann und gerade „bundesweit Tätige“, die auch auf eine gute Anbindung zum Flughafen angewiesen sind, nicht abgehängt werden. 
weiter

14.10.2017
Mitgliederversammlung der CDU Birkenwerder wählt neuen Ortsvorstand mit politischer Agenda für Birkenwerder
Einstimmig wurde heute der bisherige Ortsvorsitzende der CDU Birkenwerder Roger Pautz in seinem Amt bestätigt. Als Stellvertreterin wurden Katrin Gehring, als Schatzmeister Oliver Brüch, als Pressesprecher Thomas Steins und als Beisitzer Andrea Dorfmeister, Anita Chudalla und Jürgen Dorfmeister einmütig gewählt. Die Kassenprüfung übernehmen Jana Molkenthin und Anja Enzenberg.
Souverän leitete Nicole Walter-Mundt als Vorsitzende des benachbarten CDU Stadtverbands Oranienburg die Mitgliederversammlung der CDU Birkenwerder. Der Vorstand in Birkenwerder beabsichtigt eine engere Zusammenarbeit mit den Nachbarstadtverbänden der CDU insbesondere auch in Hohen Neuendorf. Außerdem möchten die Christdemokraten ortspolitisch den Bürgermeister von Birkenwerder aus seinem „Dornröschenschlaf“ erwecken. "Wenn schon der Bürgermeister keine Visionen für Birkenwerder hat, müssen wir als CDU in der Gemeindevertreterversammlung zusammen mit anderen Fraktionen kooperativ Birkenwerder gestalten", so Roger Pautz: "Sonst passiert hier gar nichts im Ort.". Nun gelte es aktiv die Kommunalwahl 2019 sowie die vielleicht schneller als gedacht anstehende Landtagswahl in den Blick zu nehmen.
weiter

27.09.2017
Artikelbild
CDU liegt in allen Stimmlokalen vorne
Bundestagswahlergebnis in Birkenwerder: CDU liegt in jedem Stimmlokal vorne - Danke an Wählerinnen und Wähler!
Die CDU Birkenwerder freut sich über die Wiederwahl unseres Wahlkreisabgeordneten Uwe Feiler in den Deutschen Bundestag. Zudem liegt in jedem Stimmlokal Birkenwerders die CDU vorne. Das ist ein gutes Omen für den Kurs der CDU als Volkspartei auch bei uns in Birkenwerder. Herzlichen Dank allen Wählerinnen und Wählern und den Unterstützenden im Wahlkampf!

Die populistische Negativkampagne des SPD-Gegenkandidaten "Geiler als Feiler" verfing offenbar nicht, auch die AfD kam mit ihren Parolen in Birkenwerder nicht an die CDU-Stimmergebnisse heran. In den Augen der Oberhaveler sind populistisch angehauchte Kandidaten offenbar keineswegs "geiler als Feiler". Bundestagskollege Harald Petzold von den Linken zieht diesmal aufgrund eines schlechten Listenplatzes seiner Partei nicht erneut in den Bundestag ein, sodass Christdemokrat Uwe Feier nun allein unseren Wahlkreis in Berlin vertreten wird.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Uwe Feiler gerade auch bei den wirklich drängenden Infrastrukturmaßnahmen wie der notwendigen Regionalbahn-Anbindung von Birkenwerder. Hier setzen wir auf seine engagierte Unterstützung aus der Bundeshauptstadt, ebenso bei den wichtigen Themen Bildung und Digitalisierung.
weiter

24.08.2017
Begehbares Wahlprogramm der CDU in Berlin für jedermann offen - gemeinsamer Besuch
Unser Bundestagsabgeordneter Uwe Feiler in unserem Wahlkreis Oberhavel ist derzeit häufig Tür zu Tür in Birkenwerder unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Dabei wurde schon an tausenden Türen im Wahlkreis geklingelt und geklopft. Auch an dem Tag des rundum gelungenen Rathausfestes des Handel- und Gewerbetreffs, das ebenfalls gern besucht wurde, war Uwe Feiler wieder mit am Start.
Unterstützung erfährt Uwe Feiler dabei nicht nur von unseren Gemeindevertretern Katrin Gehring und Roger Pautz, die allermeisten Birkenwerderaner nehmen die Gesprächseinladung dankend an. 

 #fedidwgugl-Haus lädt herzlich ein!
 
   
Haben Sie schon einmal ein Wahlprogramm von innen gesehen? Die CDU präsentiert jetzt in Berlin ein Haus – ein Haus mit offenen Türen. Es macht unser Programm und unser Angebot an die Menschen erstmals erlebbar und mit allen Sinnen erfahrbar: Das begehbare Programm der CDU, das #fedidwgugl Haus in Berlin. Schauen Sie es sich doch bitte im Video an oder kommen Sie direkt selbst vorbei! (Brunnenstraße 19-21, 10119 Berlin, täglich geöffnet von 10 bis 22 Uhr). 
weiter

19.05.2018
Gestern Abend standen mit Fulda und Wetzlar die zehnte und elfte Station unserer #ZuhoerTour auf dem Programm. Mehrere hundert CDU-Mitglieder folgten der Einladung von Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und diskutierten mit ihr mögliche Schwerpunkte des neuen Grundsatzprogramms. CDU.TV war in Hessen dabei. Sehen Sie hier unsere Zusammenfassung.
17.05.2018
In dieser Woche wird im Bundestag über den Haushalt beraten. Es gehört zu den wichtigsten Aufgaben von Parlament und Regierung, die von der Wirtschaft und Millionen fleißigen Menschen erarbeiteten finanziellen Mittel klug zu nutzen. Es gilt, im Hier und Jetzt dafür zu sorgen, dass die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes in Wohlstand, Sicherheit und Freiheit leben können. Und gleichzeitig heute schon die Weichen richtig zu stellen, damit es unseren Kindern und Enkeln auch in Zukunft gut geht. Und bei alledem ist wichtig: Wir wollen nachfolgenden Generationen keine neuen Schulden hinterlassen. Dieser Aufgabe fühlen sich die CDU-Ministerinnen und Minister in der Bundesregierung und Bundeskanzlerin Angela Merkel verpflichtet. Und dafür haben wir eine klare Agenda. www.cdu.de/unsereagenda
18.05.2018
Die Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik zeigt vor allem eines: konkrete Maßnahmen, konsequente Umsetzung und eine gute Ausstattung unserer Polizei sind das beste Mittel gegen Kriminalität. CDU-geführte Landesregierungen zeigen, wie es geht. So hat zum Beispiel Volker Bouffier in Hessen die geringste Kriminalitätsrate seit fast 40 Jahren.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Birkenwerder  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 72776 Besucher